Unsere Geschichte

Dass wir selbst einmal Besitzer eines Seminar- und Gästehauses werden würden, hätten wir nicht unbedingt gedacht – im Nachhinein betrachtet, war es aber doch irgendwie immer klar, dass genau das ganz wunderbar zu uns passt.

Wir haben das Haus Ende 2014 von Hein und Elke Tönjes gekauft – zwei tolle Menschen, die uns ein Gebäude voller wunderbarer Geschichten überlassen haben. Und wir freuen uns, diese Geschichte weiterschreiben zu können. Auch wir haben das Haus an unsere Bedürfnisse angepasst – ein großes Abenteuer, das wir mit viel Freude, Mut und der Hilfe zahlreicher Freunde gemeistert haben. Und wie es so ist mit einem großen Haus – zu tun gibt es immer was! Wenn Sie Lust haben, können Sie hier in unserem Bautagebuch nachverfolgen, was bei uns so los ist.

Und so leben wir seit Dezember 2014 auf dem Land – mit zwei Katzen und einem Hund und vielleicht irgendwann noch ein paar Schweinen und Hühnern und dem einen oder anderen Galloway! Wenn schon Landleben, dann richtig!